Nach 2020 konnte der Lions-Club Wetzlar-Solms aufgrund der immer noch anhaltenden Einschränkungen auch 2021 wieder verdiente Schüler ehren und insgesamt 16 Schülerinnen und Schülern persönlich im Rahmen deren Feierstunden zusammen mit ihren Eltern eine Ehrenurkunde sowie eine finanzielle Zuwendung übereichen.

Die August-Bebel-Schule, Eichendorffschule, Theodor-Heuss-Schule, Werner-von-Siemens Schule,  Käthe-Kollwitz-Schule sowie Goetheschule hatten zu ihren Veranstaltungen mit unterschiedlichem Rahmen in Präsenzveranstaltungen die Übergaben möglich machen können. Trotz fehlender Aktivitäten zur Generierung von Spendengeldern war und ist es dem Lions Club Wetzlar-Solms wichtig das Engagement sowie die Leistungen der qualifizierten Schulabgängerinnen und Schulabgänger Jahr für Jahr zu würdigen. In 2021 konnten € 2.400,- überreicht werden.

Foto zeigt Vertreter des Lionsclub Wetzlar-Solms bei der Übergabe der Feierlichkeit der Theodor Heuss Schule Wetzlar  stellvertretend für die 6 Schulen  
Von links nach rechts: Pressewart Lions Club Wetzlar-Solms Philipp Feht, Schulleiterin Theodor Heuss Schule Wtzlar Evelyn Benner, Florian Esser,  Past-Präsident Lions Club Wetzlar-Solms Dr. Wolfgang Bunk, Friedhelm Schmieding und Jan Baumann von der Theodor Heuss Schule Wetzlar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.